Aussagen der Rede zum Haushalt 2018

Anlässlich der Haushaltsdebatte zum Jahresende 2017 nachstehend noch ein paar Aussagen des Fraktionsvorsitzenden aus seiner Haushaltsrede:

… „Ein Punkt, um die nächsten Haushalte, leichter aufstellen zu können, ist ein rigoroser Schuldenabbau, den wir von der Freien Liste in den nächsten Jahren angehen möchten. Immer aber mit dem Blick auf notwendige Investitionen. Schuldenabbau und trotzdem Investitionen tätigen hört sich auf den ersten Blick schwierig an, aber es ist zu schaffen. Und muss unser Aller Ziel sein. Je weniger Schulden wir tilgen müssen, desto mehr Finanzmittel haben wir für wichtige Investitionen zur Verfügung.“

… „Unser Antrag zum Kindergarten in Holzhausen ist ein Antrag in die Zukunft der Kinderbetreuung, eine verlässliche Grundlage für junge Familien und für ein soziales Miteinander von jungen Kindern. Ein Antrag, den man eigentlich gar nicht ablehnen kann.“

… „Natürlich ist uns auch das Thema Kultur wichtig. Dennoch lehnen wir von der Freien Liste den Antrag der SPD über 280.000 € für die Modernisierung des Vorplatzes des Glasmuseums ab. Erstens sind wir der Auffassung, dass zunächst geklärt werden muss, wie und in welcher Form das Glasmuseum in die Zukunft geht und damit meine ich KEINE Schließung, bevor wir den Vorplatz modernisieren und zweitens kann man Finanzmittel nur einmal ausgeben. Und da sehen wir von der Freien Liste die Maßnahmen in die fachgerechte Betreuung der Kinder in der Prioritätenliste vor Pflastersteine und Beton auf dem Vorplatz des Glasmuseums.“

… „Wir müssen endlich anfangen, Entscheidungen zu treffen und unliebsame Themen nicht ständig zu verschieben. Ergebnisorientierte Politik muss an den Tag gelegt werden. Sachpolitik im Sinne der Stadt Immenhausen. Aber zeitnah, nicht in weiter Ferne.“

… „Ein weiterer Dank geht (ebenfalls) an alle ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürger, sei es in Vereinen oder auf anderer ehrenamtlicher Basis. Vielen Dank!

Zum absoluten Schluss möchte ich noch allen hier im Raum und auch außerhalb des Rathauses, besinnliche Tage und frohe Weihnachten sowie einen guten Rutsch in ein hoffentlich erfolgreiches, gesundes, friedliches Jahr 2018 wünschen.

Zum nun wirklich absoluten Schluss noch ein Zitat von Alan Kay
„Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet.““

Kontakt: Fraktionsvorsitzender Malte Fehling – Kampweg 18 – 34376 Immenhausen Telefon: 05673.9219899 – Mobil: 0162.9851067 – E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

Keine Termine

 

Anstehende Projekte

Im Rahmen der Mitarbeit innerhalb der Gremien der Stadt Immenhausen haben wir nachstehend aufgeführte Projekte im Fokus:

Schulen in Immenhausen

Lilly-Jahn-Schule

Auch Immenhausen hat die Schulreform nicht verschont. Schulen in Stadtteilen wurden geschlossen, Zentralisierung der Schüler, was sicher nicht immer leicht war und viele Probleme brachte.

Schwimmbad

Frei- und Hallenbad Immenhausen

Mit unserem schönen Frei- und Hallenbad, begeistern wir u. a. mit Eventsschwimmen und vielen Attraktionen Groß und Klein. Für diesen Erhalt kämpfen wir, um Freizeitmöglichkeiten in der Stadt zu belassen, die diese ausmacht!

Lungenfachklinik Immenhausen

Lungenfachklinik Immenhausen

Immenhausen ist u.a. sehr bekannt durch die Lungenfachklinik, welche sich als größtes Zentrum für Pneumologie in Nordhessen etabliert hat.

Wir sind über die Erweiterung der Klinik sehr erfreut und werden nach Fertigstellung der Anbauarbeiten sicherlich noch mehr Kompetenz an diesem Standort finden.

Breitbandversorgung Immenhausen

Erschliessung/ Versorgung von Immenhausen und Stadtteile Immenhausen Holzhausen und Mariendorf

Glashütte