AfD stellt im Kreistag Antrag gegen Windkraft im Reinhardswald Die Windparkplanung im Reinhardswald war eines der großen Themen des zurückliegenden Landtags-Wahlkampfes. Nun wird die Diskussion in der Kreistagssitzung des Landkreises Kassel fortgesetzt.  Wenn heute der Tagesordnungspunkt 21 aufgerufen wird, dann dürfte es spannend im Kaufunger Bürgerhaus werden. „Hände weg vom Reinhardswald“ ist der Antrag der AfD-Fraktion überschrieben, mit dem die hessische Landesregierung aufgefordert werden soll, den Reinhardswald „zum Schutzgebiet zu erklären, in welchem keine baulichen Maßnahmen zur Energiegewinnung erlaubt sind.“  Sämtliche Aktivitäten sollen sofort eingestellt und Genehmigungen zurückgezogen werden. Im Reinhardswald sollten keine Windkraftanlagen zugelassen werden, heißt es in dem Antrag weiter. Forderung im Wahlkampf Eine solche Forderung wurde auch im Landtagswahlkampf aufgestellt. Dezidiert vertreten wurde sie vom Wahlsieger und…

  • Antrag der Fraktionen der Freien Liste Immenhausen und der CDU Immenhausen Betreffend:  Straßenbeitragssatzung Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher, wir  bitten  Sie,  den  nachfolgenden  gemeinsamen  Antrag  auf  die  Tagesordnung  der Stadtverordnetenversammlung am 23. August 2018 zu nehmen. Mit freundlichen Grüßen Fraktionsvorsitzender FL            Fraktionsvorsitzender CDU Antrag der Fraktionen der Freien Liste Immenhausen und der CDU Immenhausen Betreffend:  Straßenbeitragssatzung                                                   Die Stadtverordnetenversammlung möge  beschließen: Die…

  • Glasfaser für Immenhausen Wir gratulieren allen Aktiven und Unterstützern der Bürgerinitiative Breitband Immenhausen/Holzhausen/Mariendorf für den hervorragenden Einsatz der letzten Monate und dem absolut tollen Ergebnis!Wie man sieht, kann sich der Einsatz einer Bürgerinitiative jederzeit lohnen!Vielen Dank für die sehr gute Arbeit, zum Wohle ALLER Bürgerinnen und Bürger in Immenhausen, Holzhausen und Mariendorf. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Webseite www.glasfaser-Immenhausen.com…

  • Vereinbarung von Landesregierung und FDP bei Straßenbeiträgen verfehlt das Thema komplett Die zwischen der Landesregierung aus CDU und Grünen und FDP geschlossene Vereinbarung zu den Straßenbeiträgen, ist ein einziger grotesker Fehlschuss. In der von der CDU veröffentlichten Pressemitteilung ist lediglich der Punkt 1 ein kleiner Teilerfolg, der im Grunde kaum Aussagekraft hat. Danach können die Kommunen in Zukunft selbst entscheiden,…

  • FREIE WÄHLER setzen sich für dynamische Stromtarife ein – Verbraucher die Gewinner Stromtarife sind in Deutschland gesetzlich geregelt, daher gibt es derzeit nur statische Stromtarife mit einem festen Preis für eine Kilowattstunde an Energie. In Zeiten einer geplanten, aber verfehlten Energiewende sind für die FREIE WÄHLER Hessen dynamische Stromtarife unabdingbar, um eine erfolgreiche Energiewende doch noch zu erreichen. „Gesetzliche Änderungen…

  • Die Schlaglöcher auf der Landesstraße zwischen Immenhausen, Holzhausen und dem Fuldataler Ortsteil Wilhelmshausen bleiben noch länger erhalten. Der Immenhäuser Magistrat hatte sich auf Beschluss der Stadtverordneten bei Hessen mobil für eine zügige Sanierung der maroden Straße eingesetzt. Doch daraus wird nichts, wie die Landesbehörde dem Immenhäuser Rathaus mitgeteilt hat. Das berichtete Bürgermeister Schützeberg. Die Landesregierung lege ihren Fokus auf Erhaltung…

  • Infoveranstaltung am 11.04.2018 - Nach der einstimmigen Verabschiedung des Antrages von FL und CDU zur Abschaffung von Straßenbeiträgen, dass sich der Bürgermeister für die Abschaffung der Pflicht zur Erhebung von Straßenausbaubeiträgen beim Land einsetzen soll, unterstützen wir die Veranstaltung der örtlichen Siedlergemeinschaft im Verband Wohneigentum e.V. zum gleichen Thema. Beginn: Mittwoch 11.04.2018 um 19:00 Uhr Ort: Gruppenraum VdK/AWO in der…

  • Stadtverordnete ermöglichen Schritt in die ZukunftDie Stadtverordnetenversammlung der Stadt Immenhausen, somit natürlich auch die Mandatsträger der Freien Liste, haben den Weg für eine Breitbandversorgung der Zukunft frei gemacht. Das Unternehmen "Deutsche Glasfaser" möchte die Stadt Immenhausen, samt Ortsteile mit Glasfaser ausstatten. Damit das Unternehmen die Glasfaserleitungen aber auch wirklich verlegt, müssen in einer so genannten "Nachfragebündelungs-Phase", mindestens 40% der Haushalte…

  • Aussagen der Rede zum Haushalt 2018 Anlässlich der Haushaltsdebatte zum Jahresende 2017 nachstehend noch ein paar Aussagen des Fraktionsvorsitzenden aus seiner Haushaltsrede: … „Ein Punkt, um die nächsten Haushalte, leichter aufstellen zu können, ist ein rigoroser Schuldenabbau, den wir von der Freien Liste in den nächsten Jahren angehen möchten. Immer aber mit dem Blick auf notwendige Investitionen. Schuldenabbau und trotzdem…

  • Freie Liste kennt die Risiken ihrer Entscheidung Die Freie Liste Immenhausen kannte bereits vor der Entscheidung, die Straßenbeitragssatzung aufzuheben, die Risiken, die diese Entscheidung mit sich bringen kann. Dennoch waren sich die Mandatsträger einig, diesen Schritt zu gehen. Die Straßenbeitragssatzung war bis vor wenigen Jahren eine „Kann“ Vorschrift in Hessen. Mittlerweile ist es eine „Soll“ Vorschrift. In den Kommentaren und…