Klimaschutz

Unsere Ziele

Klimaschutz – Wichtiger denn je!

Klimaschutz ist wichtiger denn je. Wissenschaft und Forschung haben in den letzten Jahren viele Ergebnisse geliefert, die uns aufzeigen, dass wir den Planeten Erde über die Maßen beanspruchen. Dies erkennt man schon daran, dass in diesem Jahr der Welterschöpfungstag – also der Tag, nachdem wir bis zum Ende des Jahres mehr Ressourcen verbrauchen, als natürlich nachwachsen können – bereits am 22. August ist. So verbrauchen wir rein rechnerisch über 4 Monate mehr Ressourcen, als natürlich vorhanden sind bzw. nachwachsen können.

Auch wenn unsere Kommune nur ein minimal, kleiner Fleck auf der Weltkarte ist und wir beim Thema Klima die Welt nicht retten können, möchten wir dennoch vor Ort beginnen und das Klima schützen. Daher ist es unser Ziel – mit fachkundigen Bürger*innen und weiteren Akteuren zusammen – ein Klimaschutzkonzept zu entwickeln, welches auf der einen Seite das Klima schützt und auf der anderen Seite einen direkten Nutzen für unsere Bürger*innen hat.

Daher sind wir weiterhin der Auffassung, dass in einem Wald keine Windkraftanlagen errichtet werden dürfen. Stattdessen muss man lieber als Kommune die Erzeugung von erneuerbaren Energien vor Ort, auf den Dächern der Bürger*innen unterstützen und fördern. Dies u.a. mit PV-Anlagen und Solarthermie. So ist die Energie gleich dort, wo sie verbraucht wird und muss nicht zunächst durch Kilometerlange, teils neu zu bauende, Stromleitungen fließen. Bei der Produktion von Eigenstrom werden in der Regel auch die Kosten der Endverbraucher reduziert. Der private Geldbeutel freut sich. Den gleichen Effekt im Geldbeutel haben Brauchwasser-Zisternen, mit denen u.a. das Regenwasser aufgefangen und für Haus und Garten genutzt werden kann. 

Natürlich benötigen wir generell auch Windkraftanlagen (außerhalb von Wäldern / Naturparks) für eine erfolgreiche Energiewende. Aber diese Energiewende muss ganzheitlich erfolgen. Nur durch den Bau von Anlagen gelingt keine Energiewende. Speichermöglichkeiten müssen stärker erforscht und gefördert werden, Einsparungen von Energie muss vorangetrieben werden und der Wirkungsgrad von Energie muss erhöht werden.

Auch Zisternen sollten unserer Meinung nach gefördert werden. So schonen wir nicht nur unser wertvolles Trinkwasser, sondern reduzieren auch sofort die Kosten unserer Bürger*innen beim Wasser und Abwasser.

Dies sind ein paar Punkte, die wir im Zuge unserer Möglichkeiten in Immenhausen auf den Weg bringen und umsetzen möchten.

Wir haben ja nur diese, eine Erde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.